Skip to content

Sommerferien 2018

In der ersten Ferienwoche drehte sich alles um unsere Lieblingsorte - wir brachten sie auf Papier oder auf die Leinwand. Ob real oder nur im Kopf, musikalisch oder fotografisch, vertont oder geschrieben – mit viel Kreativität und Einfallsreichtum habt ihr eure Lieblingsorte erfahrbar gemacht.

In der zweiten Sommerferienwoche startete unsere Reise in die Sächsische Schweiz – Am Montag und Dienstag probierten wir Kanu und Schlauchboot aus. Der Mittwoch stand im Zeichen von Theater, Wandern und Klettern. In der Felsenbühne fühlten wir uns bei "Winnetou" wie im wilden Westen. Am Donnerstag stand ien Ausflug nach Dresden auf dem Programm. Abends gab es ein leckeres Grill-Buffet.

In der dritten Ferienwoche begaben wir uns auf Zeitreise ins Mittelalter...

...auf Burg Schönfels forschten wir nach Minnesang und Geschichten aus dem Mittelalter. Natürlich mussten wir erst einmal klären, was Minne eigentlich ist. Wir schrieben eigene Minne-Gedichte und vertonten unsere Geschichten zu den Familien, die früher auf Burg Schönfels lebten.

Die Banner zur Vernissage zum Blickwinkel-Projekt.Hört doch einfach mal rein:

Marias großes Abenteuer

Die Zauberpfeife

Die drei Wünsche zu Schönfels

 

Außerdem gibt's noch einen Film dazu.

 

 

 

 

Kontakt

Kinder- und Jugend-
verein Pleißental e.V.

Plauener Straße 89
08115 Lichtentanne

Telefon 0375 527434
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

JC EXIL:

Di:  13:30 - 17 Uhr
Do:
14:00 - 17 Uhr
Fr: 
12:30 - 18 Uhr

JC SAUSTALL:

Fr:  18 - 22 Uhr

JC SYLOS:

Mo: 18 - 22 Uhr
Do:  18 - 22 Uhr