Skip to content

Eine kurze Geschichte des Kinder- und Jugendvereins Pleißental e.V.

Der KJV Pleißental e.V. wurde 1994 in Lichtentanne gegründet.

Zwei Jahre später, im April 1996 wurde die "Kontakt und Anlaufstelle für Jugendarbeit" in der Plauener Straße 89 eingerichtet. Im Februar des darauffolgenden Jahres öffnete nach einem Gemeinderatsbeschluss schließlich der Jugendclub "Exil" - zunächst im Keller des Gebäudes - seine Pforten. Nach dem Auszug des Hortes wurde der Club um die oberen zwei großen Räume ergänzt und von den Jugendlichen gestaltet.
Zum November 1997 kam zudem der Jugendclub "Downtown" im Keller der Turnhalle in Ebersbrunn hinzu. Dieser musste im Winter 2000 wegen baulicher Mängel geschlossen werden. Nach eine Sanierung und Gestaltung durch Ebersbrunner Jugendliche wurde der Club unter dem neuen Namen "Saustall" im Winter 2002 neu eröffnet.
Der dritte Jugendclub der Gemeinde, der Club "Sylos", der sich im Keller des Vereinshauses in Schönfels befindet, kam schließlich im April 2004 hinzu.

Die drei Jugendeinrichtungen "Exil", "Saustall" und "Sylos" bieten bis heute einen Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche der verschiedenen Ortsteile von Lichtentanne und werden von Mitarbeitern des Kinder- und Jugendvereins Pleißental e.V. sowie Jugendlichen aus der Gemeinde, welche die JULEICA erworben haben, bewirtschaftet.

Veranstaltungen

4/26/19 - 4/28/19
Workshop Sprayen

5/19/19
Vernissage "Lieblingsorte"

7/8/19 - 7/12/19
Sommerferienfreizeit

Kontakt

Kinder- und Jugend-
verein Pleißental e.V.

Plauener Straße 89
08115 Lichtentanne

Telefon 0375 527434
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

JC EXIL:

Di:  13:30 - 17 Uhr
Do:
14:00 - 17 Uhr
Fr: 
12:30 - 18 Uhr

JC SAUSTALL:

Fr:  18 - 22 Uhr

JC SYLOS:

Mo: 18 - 22 Uhr
Do:  18 - 22 Uhr